Poetry Slam über Backpacker

(von Jey Jey Glünderling)

Freiheitsliebend. Umtriebig. Freigeister. Die einst aus der Hippie-Bewegung der 1970er Jahre entsprungene Kultur des Backpackers, hatte über lange Zeit einen Charme der losgelösten Individualität. Einzelne Menschen wollten teils mit Ziel, teils gänzlich ohne Route, raus in die Welt und so die verwegensten Ecken unseres Planten erkunden. Doch aus dieser, als Ausdruck der Individualität begonnen Entwicklung, ist heute eine alternative Form zum Massentourismus geworden. Gerade bekannte Reiseführer wie z. B. Lonely Planet sorgen dafür, dass westliche Jugendliche nach Abschluss ihres ersten Bildungsgrades scharenweise in einst idyllische Orte ziehen, um dort Once-in-a-Lifetime-Experiences zu sammeln. Von Individualität ist bei den meisten Backpackern leider nichts mehr zu spüren, da sie mysteriöserweise zu 95% dem typischen Klischee eines Backpackers erliegen: viel zu weite Hosen mit Elefanten drauf, Shirts der lokalen Biermarke und fettige Haare bis zu den Schultern. Mein absoluter Lieblingspoet Jey Jey Glünderling hat sich diesem Klischee in einem Poetry Slam Text gewidmet und trifft den Nagel damit auf den Kopf. Chapeau!

Der Autor: Dennis

Yüha, ich bin Dennis. Ich habe einen Faible für Rap-Musik, kreatives Marketing und frittiertes Essen. Für mich ist Reisen die Möglichkeit, meinen Alltag auf Stand-by zu schalten. Außerdem finde ich, Herrenhäuser ist das beste Bier. Cheers!

2016-12-19T14:36:58+00:00

2 Comments

  1. Christin April 1, 2017 at 12:18 pm - Reply

    Nice! Vielen Dank fürs Teilen! Was für ein gelungener Slam über ein Thema, über das wir uns hier auf Reisen auch gerne amüsieren 🙂

    Schöne Grüße mit einem fetten Grinsen im Gesicht,

    Christin

    • Der Autor: Dennis
      Der Autor: Dennis April 2, 2017 at 7:47 am - Reply

      Hi Christin,

      freut uns sehr, dass dir der Slam gefällt. Auch unser amüsiert er immer wieder aufs Neue. 🙂 Unser Lieblingsslamer Jey Jey Glünderling hat tatsächlich auch noch den ein oder anderen weiteren netten Text übers Reisen, den wir auch hier auf bigjourney.de bald wieder Teilen wollen. 🙂

      Lieben Gruß und weiterhin eine tolle Reise,
      Dennis

Leave A Comment